Bonnkrott – Eine Stadt tanzt

© Jennifer Döring

HAUPTBAHNHOF BONN // „BONNER LOCH“
2014


Bonnkrott – Eine Stadt tanzt, TanztTheater mit Live-Musik, wird am 3. Juli 2014 um 20 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Bonn uraufgeführt.

Bonnkrott – Eine Stadt tanzt entsteht im Rahmen des Sonderprojekts „Theater im öffentlichen Raum“ und mit Unterstützung durch das Theater Bonn, durch Einrichtungen der Caritas in Bonn und der Alanus Hochschule in Alfter.

Die Hauptrolle in Bonnkrott – Eine Stadt tanzt spielen der Spielort, der Bahnhofsvorplatz, vulgo „Bonner Loch“, und diejenigen, deren Wohn- und oft genug Schlafzimmer dieser Ort ist.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste „Sonderprojekt Theater im öffentlichen Raum“, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein Westfalen, RheinEnergieStiftung Kultur.


Von: Yoshiko Waki und Rolf Baumgart

Von und mit:
Ellen Brombach, Garlef Keßler,
Jeanna Serikbayeva, Jennifer Döring,
Konstantin Kutepoff, Mack Kubicki,
Castellarina Negra, Mario Högemann,
Nicole Kornatz, Peter Loest,
Petra Heyden, Sascha Meurer,
Sylvana Seddig, Till Bleckwedel,
Tim Gerhards, Victoria Primus



Weitere Informationen: bodytalkonline.de